Praise from the U.K.

“More than Honey” has been running in the U.K. since September this year. Below some feedback:

Screenshot 2013-11-19 14.03.08

“This is more than a film about honey. This beautiful, tender film should change the way we perceive honeybees forever.” Ella Pawlik, Word of Difference

“Powerful, beautiful and tragic, More than Honey demonstrates the global nature of the problem, and in doing so captures everything from the awe inspiring emergence of the queen, to the death of a colony.” Ian Sadler, Eureka Entertainment

“…delightful, informative, and suitably contemplative study of the bee world and the bee-population crisis, though in the end it does offer enough dewdrops of hope to fill up a bluebell or two.”
Stephanie Zacharek, The Village Voice

 

Summen die Bienen nach Hollywood?

«More than Honey»  ist Schweizer Anwärter für eine Nominierung für die 86. Academy Awards als «Best Foreign Language Film».

Screen shot 2013-09-21 at 10.43.35 PMSWISS FILMS hat im Auftrag des Bundesamts für Kultur den Film bei der «Academy of Motion Picture Arts and Sciences» angemeldet, und damit erstmals einen Dokumentarfilm eingeschrieben. Imhoof ist bei den Oscars kein Unbekannter: Er erhielt 1982 eine Nominierung für «Das Boot ist voll» und ist seither Mitglied der Academy.

Die Auswahl von «More than Honey» ist mit einer finanziellen Unterstützung von 60’000 Franken verbunden, die vom Bundesamt für Kultur (50’000 Franken) und von der Stadt Delsberg (10’000 Franken) vergeben wird. Dieser Betrag ist für die Promotion des Films in Los Angeles vorgesehen.

Nicht verpassen: “More than Honey” heute in New York!

Klicken Sie auf Maps and Directions um Ihren Weg nach Narnia  zu finden und Kinobillete zu kaufen.

Screen shot 2013-06-12 at 11.38.31 PM

“Sie fühlen sich, als ob Sie in eine Narnia-Welt eintauchen würden”
- WKCR Radio New York

“Das ist der CITIZEN KANE der Bienendokumentarfilme”
– Ain’t It Cool News

“Reich dokumentiert und wunderbar photographiert… atemberaubende Bilder”
– Screen Daily

“Wirkungsvolle Mischung aus Wissenschaft und ästhetischem Vergnügen.”
–  Indiewire

Für Anfragen bezüglich Buchungen, Informationen für die Medien und andere Auskünfte:

klicken Sie auf: Kino Lorber Webpage

Offizielle US webpage mit Aufführdaten pro Staat:  here

Prix Walo 2013

Screen shot 2013-05-22 at 5.21.35 PM

“More than Honey” gewann den wichtigsten Preis im Schweizer Show Business, den Prix Walo für die beste Filmproduktion.

Screen shot 2013-05-22 at 4.56.50 PM

Produzent Pierre-Alain Meier (Mitte), „Alpöhi“ Fred Jaggi (links) und “Bieneninspektorin“ Elisabeth Schild (zweite von links) hatten die Ehre, den Preis entgegenzunehmen. Markus Imhoof kam kurz via Skype aus Warschau vorbei.

Jaggi_PrixWalo

In seiner kurzen Ansprache betonte Fred Jaggi: „Das Beste an diesem Preis ist, dass er  dem Publikum, der Oeffentlichkeit und den Politikern zeigt, dass es für die Bienenzucht fünf vor Zwölf geschlagen hat. Der Moment ist ernst. Wir kämpfen für die Erhaltung unserer Bienen und die Bestäubung unserer Nahrungspflanzen. Bitte helfen Sie mit und ziehen Sie gemeinsam am selben Seil mit uns, um die Bienen zu retten.”

Screen shot 2013-05-22 at 9.49.20 PM

Die Preisverleihung fand am Sonntag, den 12. Mai 2013 im “Mythenforum Schwyz” statt. Hier ein Bild der Jodlergruppe “Echo vom Mythen”.

Mehr zur Preisverleihung Sparte beste Filmproduktion:  Hier

“More than Honey” gewinnt Deutschen Filmpreis

«More Than Honey» ist in Berlin mit der Goldenen Lola für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet worden. Das gab die Deutsche Filmakademie am Freitagabend bei der Verleihung des 63. Deutschen Filmpreises bekannt.

Screen shot 2013-04-29 at 2.47.08 PMDas Preisgeld von 200’000 Euro erhielt Imhoof für eine neue Produktion.

Screen shot 2013-04-29 at 2.48.20 PM

Nominiert war die schweizerisch-österreichisch-deutsche Koproduktion auch in der Kategorie «Bester Schnitt».

Mehr auch hier: Tages-Anzeiger 27. April 2013

und hier: Anspannung vor der Preisverleihung

Screen shot 2013-04-29 at 2.43.39 PM

Screen shot 2013-04-29 at 2.44.45 PM

Schweizer Filmpreis 2013

Link

“More than Honey” gewann den Schweizer Filmpreis als bester Dokumentarfilm und für die beste Filmmusik (Peter Scherer).

Ein Blick aus der Vogelschau auf den Veranstaltungssaal in einem ehemaligen Kraftwerk in Genf, am 24. März 2013.

Regisseur Markus Imhoof auf dem Roten Teppich, mit Pacte-Doc Leiter Urs Augstburger (links) und Co-Produzent Pierre-Alain Meier (rechts)…

..und auf der Bühne mit allen Preisträgern.

Mehr hier: nzz und Schweizer Filmpreis